Wetter in Thailand im November

Auf dem Tennisplatz
Auf dem Tennisplatz: Meine Tennisspieler platschen fröhlich durch Pfützen

Im Oktober und November beginnt die Hauptsaison in Thailand. Im November kommen noch mehr Menschen ins Land des Lächelns zur Erholung.
Wie ist das Wetter im November? Kann man sich sonnen und im Meer baden? Wie oft regnet es? Lohnt es sich, im November Urlaub in Thailand zu machen? Diese Fragen interessieren sich die Urlauber, die ihre Ferien in Thailand zu verbringen planen. Die Antworten finden Sie in diesem Beitrag.

Wetter im November Thailand

Gewöhnlich kommen wir nach Thailand im Oktober (dieses Jahr ist eine Ausnahme, wir sind hier auch für den Sommer geblieben). Und ich kann sagen, dass regnerisches Wetter im Herbst in Thailand eine Selbstverständlichkeit ist.
Ist das Wetter wirklich so schlecht? Natürlich nicht. Im Vergleich zu Europa ist es hier in Asien sehr warm. Man kann Sommerkleidung tagsüber tragen, man kann in der Sonne liegen und im Meer schwimmen.

Es gibt genug sonnige und warme Tage

Es gibt genug sonnige und warme Tage

Regnet es ständig im November? Meine Antwort ist auch „Nein“. Die Situation unterscheidet sich natürlich von Jahr zu Jahr. 2013 hat es nicht sehr oft geregnet und 2014 gab es Regen fast jeden Tag.

Manchmal will der Regen nicht aufhören

Manchmal will der Regen nicht aufhören

Wenn es auch jeden Tag regnet, ist alles nicht so schlimm. Es gibt ein paar sonnige Stunden, wenn man sich sonnen und baden kann. Aber es ist nicht leicht vorherzusagen, wann genau die Sonne scheinen wird. In Pattaya ziehen Wolken am Himmel gewöhnlich gegen Mittag auf. Am Morgen, ab 7 Uhr kann man auf die Inseln fahren, baden und in der Sonne liegen.
Einmal gibt es fünfminütige Platzregen und in 10 Minuten ist alles wieder trocken, ein andermal regnet es den ganzen Tag in Strömen.

Beach Road wird sehr schnell überschwemmt, aber das Wasser verläuft sich schnell

Beach Road wird sehr schnell überschwemmt, aber das Wasser verläuft sich schnell

Ist November ein guter Reisemonat für Pattaya?

Das ist eine Ansichtssache. Regnerisches Wetter ist im November garantiert.

Eignet sich Pattaya für eine Urlaubsreise im November?
— Ja, wenn Touristenschwärme Sie reizen (denn im Dezember und Januar gibt es zu viele Touristen hier).
— Ja, wenn Sie sparen wollen (denn zu dieser Zeit werden einige Waren und Dienstleistungen günstiger angeboten).
— Ja, wenn Sie große Hitze nicht gut vertragen können (denn ab März und April steigen die Temperaturen bis zu 38-40 Grad).
— Ja, wenn regnerisches Wetter Sie nicht bedrückt.
Wenn einer von diesen Punkten für Sie negativ ist, warten Sie noch ein bisschen. Bald sind die Regen in Pattaya und in Thailand insgesamt zu Ende und die Sonne scheint zwölf Stunden pro Tage — von 6 bis 18 Uhr.

Jedes Wetter kann positiv empfunden werden

Jedes Wetter kann positiv empfunden werden

Auch im November kann man hier ganz glücklich sein, im Schwimmbad baden (auch im Regen) und die Wärme genießen.
In Pattaya pendelt sich die Temperatur tagsüber zwischen 27-28 Grad ein und sinkt in der Nacht auf 24 Grad ab.

Weitere interessante Beiträge:
Wetter in Thailand im September
Wetter in Thailand im Oktober
Strände in Pattaya — Hotels mit eigenem Strand — Teil 1
Strände in Pattaya — Hotels mit eigenem Strand — Teil 2
Essen in Pattaya. Restaurant La Ferme

Wie spare ich bei der Hotelbuchung

Nach den günstigsten Unterkünften suche ich bei HotelsCombined. Auf dieser Online-Plattform werden Angebote aus 30 Buchungsportalen gesammelt, darunter Booking.com. Bei dieser Suchmaschine lässt sich eine Menge Geld sparen.

Unterkünfte suchen

Weitere interessante beiträge...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.