Sehenswürdigkeiten Vilnius — Universität Vilnius

Ich setze meine Erzählung über die Sehenswürdigkeiten in Vilnius fort. Im heutigen Beitrag möchte ich über die Universität Vilnius schreiben, die auch das Bild der Vilniuser Altstadt prägt.
Die Universität kann nicht nur von draußen gesehen, sondern auch drinnen besucht werden. Besucher können Innenhöfe der Universität, die Johannes-Kirche und einige Räume besichtigen.

Universität Vilnius: Geschichte

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Universität (Foto)

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Universität (Foto)

Die Universität Vilnius ist eine der ältesten Hochschulen in Europa und die größte in Litauen.
Die Universität wurde 1570 als Jesuitencollege gegründet und dann 1578 zu einer Akademie umgewandelt, die zwei Fakultäten hatte — die theologische und die philosophische. Dann folgten andere Fakultäten: im 17. Jahrhundert die juristische und im 18. Jahrhundert die medizinische. Am Ende des 18. Jahrhunderts erfreute sich die Universität einer Blütezeit.
Eine interessante Tatsache: Am Anfang des 19. Jahrhunderts hatte die Universität Vilnius mehr Studenten als die Universität Oxford 😉
Heutzutage hat die Universität Vilnius 12 Fakultäten, einige Institute und Forschungszentren. Sie verfügt über eine umfangreiche Bibliothek, ein Observatorium und einen botanischen Garten.

An der Universität Vilnius haben viele prominente Persönlichkeiten, darunter polnische Dichter und Schriftsteller Adam Mickiewicz, Juliusz Słowacki und der Nobelpreisträger Czesław Miłosz, studiert und unterrichtet.

Universität Vilnius: Offen für Besucher

Die Universität Vilnius ist einen Besuch wert. Heute ist das ein Gebäudekomplex mit zahlreichen Bauten in verschiedenen Stilen und 11 Innenhöfen.
Auf dem Foto können Sie den Plan sehen:

Universität Vilnius: Plan (Foto)

Plan der Universität Vilnius (Foto)

Die Universität erstreckt sich über ein großes Territorium. Drinnen kommt man sowohl von der Universiteto Straße als auch von der Šw. Jono Straße. Wir haben die Uni von der Universiteto Straße betreten.
Die Eintrittskarten bekommt man in einer Touristeninformation. Leider habe ich unsere Eintrittskarten verloren und kann mich nicht erinnern, wie viel wir für den Eintritt bezahlt haben.  Ich glaube, gegen 3 Euro.

Was kann in der Universität Vilnius gesehen werden?

Die Gäste können fast durch alle Innenhöfe bummeln und schöne Architektur der Gebäude bewundern. Unter anderem kann man den Großen Hof, den Bibliothekshof, den Observatoriumshof, den Arkadenhof und viele andere besuchen.

Universität Vilnius: Der Große Hof und die Universitätskirche (Foto)

Universität Vilnius: Der Große Hof und die Universitätskirche (Foto)

Universität Vilnius: Observartoriumshof (Foto)

Universität Vilnius: Observartoriumshof (Foto)

Im Zentrum der Litaunistik können wunderschöne Fresken in der Vorhalle angesehen werden. Wirklich schön!!!

Sehenswürdigkeiten Vilnius: in der Universität (Foto)

In der Universität (Foto)

Sehenswürdigkeiten Vilnius: in der Universität (Foto)

Ein Besuch in der Universitätskirche lohnt sich auch.

Universität Vilnius: Hl. Johannes-Kirche und Glockenturm

Die Johanneskirche ist im 14. Jahrhundert entstanden. Ursprünglich war sie im gotischen Stil errichtet. Später wurde sie im barocken Stil rekonstruiert. Daneben befindet sich der Glockenturm, der im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Der Turm ist mit seinen 68 Metern der höchste Bau der Altstadt.

Universität Vilnius: Universitätskirche und Glockenturm (Foto)

Universität Vilnius: Universitätskirche und Glockenturm (Foto)

Universität Vilnius: Johanneskirche (Foto)

Universität Vilnius: Johanneskirche (Foto)

1993 hat die Universitätskirche Papst Johannes Paul II. besucht.
Jetzt dient die Hl. Johanneskirche ihrer Hauptfunktion: Hier werden Gottesdienste durchgeführt.

Universität Vilnius: Universitätskirche drinnen (Foto)

In der Universitätskirche (Foto)

In der Universitätskirche (Foto)

In der Universitätskirche (Foto)

Auf den Turm hinaufsteigen ist auch ein Muss!

Meinen Reisebericht über Vilnius können Sie hier lesen.

Wie spare ich bei der Hotelbuchung

Nach den günstigsten Unterkünften suche ich bei HotelsCombined. Auf dieser Online-Plattform werden Angebote aus 30 Buchungsportalen gesammelt, darunter Booking.com. Bei dieser Suchmaschine lässt sich eine Menge Geld sparen.

Unterkünfte suchen

Günstige Unterkünfte in Vilnius und in Litauen können Sie bei HotelsCombined finden.

Weitere interessante beiträge...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.