Royal Cliff — Eines der besten Hotels in Pattaya

Royal Cliff
Royal Cliff Pattaya (Foto)

Jährlich kommen nach Pattaya Tausende Touristen. Bevor man in Urlaub fährt, sucht man nach Informationen und Bewertungen von Hotels, um das beste auszuwählen.
Im Royal Cliff haben wir mehrmals gewohnt, haben dieses Hotel Freunden und Verwandten mit gutem Gewissen empfohlen, denn die Royal Cliff Hotels Group bietet wirklich einen hochkarätigen Service, perfekte Dienstleistungen, Komfort und beste Erholung an.
Dieses Hotel ist definitiv das beste nach dem Preis-Qualität-Verhältnis.

Royal Cliff — der Anfang

Die Royal Cliff Hotels Group ist keine weltweite Hotelkette, sondern vier Hotels, die nebeneinander auf einem großen Gelände liegen.
Dieser Hotelkomplex wurde im fernen Jahr 1974 gegründet, als der Touristenflut noch sehr gering war und es wunderbare Grundstücke an der Küste noch in Hülle und Fülle gab. Der Gründer der Royal Cliff Hotels Group hat zur rechten Zeit mit seinem Geschäft begonnen und eine der schönsten Buchten in Pattaya besetzt.

Welches Hotelgebäude vom Royal Cliff ist besser?

Royal Cliff besteht aus vier Gebäuden: Royal Cliff Grand Hotel, Royal Wing Suites and Spa, Royal Cliff Beach Hotel und Royal Cliff Beach Terrace. Nach dem Preis ist Beach Hotel das billigste, und das ist das Hauptgebäude. Grand Hotel und Beach Terrace haben ungefähr den gleichen Preis, und Wing Suites and Spa sind unerschwindlicher Luxus und Marotten der Reichen, sieben Nächte können da zwei Millionen Baht kosten.
Zum ersten Mal haben wir im Beach Hotel gewohnt, und deshalb hat uns das Hotel nicht besonders gut gefallen. Das Zimmer war nicht neu, das ist übrigens ein gemeines Problem des Royal Cliff, obwohl der Zimmerfond allmählich erneuert wird.
Zum zweiten Mal haben wir das Zimmer im Royal Cliff Beach Terrace gebucht. Das war eine richtige Entscheidung, die Erholung hier hat uns aber um mehr als 20-30 Prozent gekostet als im Hauptgebäude.

Blick aufs Meer vom Royal Cliff Beach Terrace (Foto)

Blick aufs Meer vom Royal Cliff Beach Terrace (Foto)

Royal Cliff Beach Terrace ist ein Hotel, das einige Stockwerke hat und das gerade am Strand liegt, Sie müssen nur die Treppe hinuntersteigen.
Die Vorteile dieses Hotels: Alle Zimmer sind modern renoviert und haben neue Sanitärtechnik, sie verfügen über ein rundes Bad mit gläsernen Wänden und über eine Terrasse (das finde ich am tollsten) mit zwei Liegestühlen und mit viel Platz, wo man Sonnenbäder nehmen, Bücher lesen oder über die Ewigkeit nachdenken kann.

Was kostet eine Reisetour mit Unterbringung im Royal Cliff?

Außerhalb der Saison kostet die 6-tägige Unterbringung im Beach Hotel ab 60 000 Baht. Sie müssen aber verstehen, dass sechs Tage Erholung nichts bedeuten, weil der acht- bis neunstündige Hin- und Rückflug sehr anstrengend ist und viel Mühe kostet.
Ich rate Ihnen möglicherweise mindestens für 10 Tage zu fliegen.
Innerhalb der Saison kosten 12 Tage im Royal Cliff Beach Terrace und zwei Nächte in Bangkok ungefähr ab 90 000 bis 130 000 Baht.
Wenn Sie sich mit Preisen durch Onlinebuchungssysteme vertraut machen, so können Sie sehen, dass das Zimmer ab 3000 Baht pro Nacht im Beach Hotel und bis 47000 Baht pro Nacht im Royal Wing Suites and Spa kostet.

Unser Zimmer im Royal Cliff Beach Terrace (Foto)

Unser Zimmer im Royal Cliff Beach Terrace (Foto)

Mahlzeiten im Royal Cliff

Dieser Aspekt interessiert alle: Was wird zu den Mahlzeiten angeboten und ob das Frühstück reichlich ist?
Thailand ist nicht die Türkei und hat kein All-inclusive-System. Gewöhnlich ist nur das Frühstück im Preis des Reiseangebotes inbegriffen.
Das Frühstück im Royal Cliff ist sehr gut. Überhaupt gibt es in Thailand keine Probleme mit der Ernährung, die Speisen sind mannigfaltig und lecker, das kann man auch im Royal Cliff sehen.

Frühstück im Royal Cliff Hotel (Foto)

Frühstück im Royal Cliff Hotel (Foto)

Zum Frühstück werden hier indische, thailändische, europäische und mittelländische Küchen angeboten. Es gibt eine reiche Auswahl für Vegetarier, die „Fleischfresser“ bleiben aber auch nicht hungrig.
Den Kindern werden Joghurts, Müsli und Gebäck angeboten. Liebhaber von Meeresfrüchten finden hier Fischdelikatessen und die leckerste Suppe mit einer ganzen Menge von Garnelen.
Die Auswahl ist recht groß! Normalerweise bleibst du nach so einem Frühstück bis zum Abend satt.
Im Royal Cliff stehen den Besuchern einige Restaurants (außer dem Hauptrestaurant) zur Verfügung, wo man frühstücken kann. Das Restaurant Breezeo, das am Strand liegt, ist einen Besuch wert. Da können Sie die leckerste Tom Yam Suppe und das sehr gut schmeckende Pad Thai nehmen.

Tom Yam Suppe im Restaurant Breezeo (Foto)

Tom Yam Suppe im Restaurant Breezeo (Foto)

Bestellen Sie unbedingt die Spezialitäten des Lokals — die Cocktails Cliff Coconat (wird in einer Kokosnuss angerichtet) und Mai Thai (wird in einer Ananas angerichtet).

Cocktailkarte im Restaurant des Hotels (Foto)

Cocktailkarte im Restaurant des Hotels (Foto)

Cocktailkarte im Restaurant des Hotels (Foto)

Cocktailkarte im Restaurant des Hotels (Foto)

Das Mittag- oder Abendessen mit Cocktails wird für zwei Personen in Breezeo ungefäht 1300-1800 Baht kosten.
Vergessen Sie aber nicht, dass die Preise, die in der Speisekarte stehen, in allen Restaurants des Hotels kein Bedienungsgeld und keine Steuern enthalten (das sind entsprechend 10 % und 7 %). Auf den ersten Blick scheinen die Preise in der Speisekarte sehr günstig zu sein, sind aber nach fast 20 % Zuschlag gar nicht so gut.

Restaurant Breezeo im Royal Cliff   (Foto)

Restaurant Breezeo im Royal Cliff (Foto)

Unterhaltungsmöglichkeiten im Royal Cliff

Das Hotel ist sehr riesig. Wenn Sie Sport treiben oder im Schwimmbad schwimmen möchten, so fährt man Sie in den Fitz Club (da liegen die Sportanlagen) mit einem Wagen, der dem Golfcar ähnlich ist.

Royal Cliff Hotel in Pattaya (Foto)

Royal Cliff Hotel in Pattaya (Foto)

Während unserer ersten Überwinterung in Thailand haben wir ein Familienabonnement in den Fitz Club gekauft, mit dem wir alle Schwimmbäder, die Fitnesshalle und die Tennisplätze (es gibt hier sechs Tennisplätze) besuchen konnten, was das Wichtigste für uns war.

Außerdem hat der Club eine Sauna und ein Kinderzimmer und bietet Kurse für Joga, Aerobic, Boxen usw. an.

Zweimal in der Woche fährt ein Bus aus dem Hotel ins Stadtzentrum von Pattaya und zurück.

Swimmingpools im Royal Cliff (Foto)

Swimmingpools im Royal Cliff (Foto)

Swimmingpools im Royal Cliff (Foto)

Swimmingpools im Royal Cliff (Foto)

Ein paar Wermutstropfen

Das Internet kostet im Hotel eine große Menge Geld: 2000 Baht für WIFI 1 MB für fünf Tage. Die Dienstleistung für mehr Tage kostet noch mehr.

Trotz aller Schönheit, des großen Territoriums und anderer Vorteile liegt das Hotel weit vom Stadtzentrum und es ist bei der Bombenhitze unmöglich dorthin zu Fuß zu gehen. Natürlich gibt es eine Alternative. Am Eingang lauern auf Touristen immer die Baht-Busfahrer, die Sie mit großem Vergnügen für ein Heidengeld (200-300 Baht) in die Stadtmitte hinbringen.
Wir haben dieses Problem gelöst, indem wir einen Skooter gemietet haben. Aber diese Variante passt nicht allen, und Familien mit Kindern passt überhaupt nicht, der Abstieg vom Hotel in Stadtrichtung ist sehr steil.

Neben dem Royal Cliff Hotel (Foto)

Neben dem Royal Cliff Hotel (Foto)

Der Strand ist für Pattaya nicht schlecht, aber im Ganzen nicht perfekt.

Strand am Royal Cliff Hotel. So ist er im April nach der Ebbe

Strand am Royal Cliff Hotel. So ist er im April nach der Ebbe

Spa-Dienstleistungen kosten sehr viel Geld und entsprechen nicht den Erwartungen.

Ein paar Life Hacks

Wenn Sie einen Appetit auf einen Döner haben, Obst oder andere Lebensmittel kaufen wollen oder einen Ausflug/eine Rundfahrt bei einem Reisebüro buchen möchten, brauchen Sie nicht dafür in die Stadt zu fahren. Man kann am Strand links hinuntersteigen, am Hotel Cosy Beach vorbeigehen und auf die Verkaufsstraße kommen, die bei Touristen sehr beliebt ist. Da pulsiert das Leben Tag und Nacht. Da kann man alles Mögliche kaufen, sich eine Massage für nur 200 Baht machen lassen, in einem Café gemütlich Zeit verbringen oder hiesige Spezialitäten an Verkaufsständen probieren.

Im Hauptrestaurant wird nur Pulverkaffee angeboten. Wenn Sie natürlichen Kaffee mögen, können Sie ihn auch in einem der Geschäfte in der Verkaufsstraße kaufen.

Ich rate Ihnen unbedingt einen Gazpacho zu bestellen, Liebhaber dieses Gerichtes werden mich verstehen. Im Hotel Royal Cliff ist diese Suppe am leckersten.

Die Bedienung ist im Hotel super. Alle Mitarbeiter sprechen perfekt Englisch.

Sie müssen keine Angst haben, außer der Saison nach Thailand zu fahren. Alle Saisonangebote sind nur die Kunstgriffe der Reisebüros, um erfolgreich die Reisetouren in die Türkei, nach Ägypten oder nach Spanien u.Ä. zur richtigen Zeit zu verkaufen. In Pattaya ist das Wetter gut sowohl im Juli als auch im Oktober-Dezember. Es kann etwas regnen, aber alles ist bald trocken.

Wenn Sie nach Pattaya Ende Dezember fliegen, um hier auch Silvester zu feiern, müssen Sie auch in Aussicht nehmen, dass Sie festliches Abendessen extra bezahlen sollten, das, soviel ich weiß, 10000-15000 Baht pro Person kostet.
Im Hotel Royal Cliff werden auch andere Feiertage gefeiert, z. B. der Valentinstag, Ostern, Loy Krathong im November. Ende November findet auch das Feuerwerk-Festival statt. Alle Feierlichkeiten sind beeindruckend.

Royal Cliff ist hundertprozentig das günstigste luxuriöse Fünf-Sterne-Hotel in Pattaya. Weder Hilton und Sheraton, noch Dusit Thani und Centara können mit Royal Cliff nach dem Preisleistungsverhältnis konkurrieren.

Wie spare ich bei der Hotelbuchung

Nach den günstigsten Unterkünften suche ich bei HotelsCombined. Auf dieser Online-Plattform werden Angebote aus 30 Buchungsportalen gesammelt, darunter Booking.com. Bei dieser Suchmaschine lässt sich eine Menge Geld sparen.

Unterkünfte suchen

Weitere interessante beiträge...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.