Pattaya im Dezember — Wetter und Veranstaltungskalender

Pattaya im Dezember
Pattaya im Dezember (Foto)

Im Dezember kommen nach Pattaya ganz verschiedene Menschen von allen Ecken und Enden, um hier Silvester zu feiern und sich an der warmen See bei heißem Wetter zu erholen.
Wenn Sie eine Reise im Dezember nach Pattaya planen, kann dieser Beitrag Ihnen nützlich sein.

Was kann man im Dezember in Pattaya unternehmen? Welche Veranstaltungen finden zu dieser Zeit statt? Wie ist das Wetter im Dezember in Pattaya? Lesen Sie darüber in meinem Beitrag.

Wetter in Pattaya in den verschiedenen Monaten:
Wetter in Pattaya im Januar

Wetter in Pattaya im Februar

Wetter in Pattaya im März

Wetter in Pattaya im April

Wetter in Pattaya im Mai

Wetter in Pattaya im Juni

Wetter in Pattaya im Juli

Wetter in Pattaya im August

Wetter in Pattaya im September

Wetter in Pattaya im Oktober

Wetter in Pattaya im November

Wetter im Dezember Pattaya

Zuallererst interessiert alle Urlauber, wie das Wetter während ihrer Erholung ist.
Wenn Sie Ihren Urlaub im Dezember in Pattaya verbringen möchten, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen. Das Wetter ist im Dezember ideal: Es ist heiß, aber es ist nicht so schwül wie im Frühling. Es gibt keine Niederschläge (alle sind im Herbst gefallen 😉 ).

Pattaya im Dezember (Foto)

Pattaya im Dezember (Foto)

 

Das Wetter im Dezember ermöglicht viel Interessantes zu unternehmen. Man kann beliebige Ausflüge planen, ohne sich Sorgen zu machen, dass sie wegen des schlechten Wetters nicht stattfinden können.
Dagegen kann das Regenwetter im Herbst (im Oktober-November) Ihre Pläne durchkreuzen. Die Ausflüge auf die Inseln wie Koh Samui, Similan-Inseln, Koh Chang oder sogar zu Pattaya nächstgelegene Insel Koh Larn sowie Wasserausflüge wie „Piratenabenteuer“ und ähnliche können wegen starkem Seegang und Regen ausfallen.

Im Dezember kann man Ausflüge nach Bangkok machen, zum Beispiel die Freizielparks Dream World und Siam Park City besuchen, die nur bei gutem (nicht regnerischem) Wetter für Besucher geöffnet sind.

Pattaya im Dezember — Erholung

Dank schönem Wetter, Silvesterfeier und einigen interessanten Veranstaltungen, die im Dezember stattfinden, muss die Erholung in Pattaya zu dieser Zeit unvergesslich sein.
Es gibt aber einen großen Nachteil: Die Preise für Unterkunft sind im Dezember sehr hoch. Alle Hotels und Immobilienagenturen schlagen die Preise ab Ende November bis Februar auf. Im Dezember sind die Preise am höchsten.
Für jemanden kann auch ein Nachteil sein, dass die meisten Hotels ihre Bewohner das festliche Silvester-Abendessen + eine festliche Show zu bezahlen zwingen, auch wenn man Silvester anderswo feiern will.

Silvester in Pattaya (Foto)

Silvester in Pattaya (Foto)

 

Pattaya im Dezember — Preise

Die Preise sind im Dezember unveränderlich wie das ganze Jahr über. Das betrifft alles außer Unterkunft. Wie ich schon erwähnt habe, erreichen die Preise für Zimmer in Hotels und für Mietwohnungen im Dezember ihren Höhepunkt.

Preise in Pattaya (Foto)

Preise in Pattaya (Foto)

 

Überhaupt sind die Preise in Thailand stabil. In den letzten Jahren sind Waren kaum teurer geworden.

Wenn Sie meine Meinung wissen wollen, würde ich raten einen anderen Monat für die Pattaya-Reise zu wählen. Wegen der hohen Preise und des Zustroms von Menschen. Dezember ist bei Touristen am beliebtesten. Es gibt immer sehr viele Menschen, die Strände sind übervoll, die Unterkünfte kosten außerordentlich viel Geld. Wenn Sie in Ihrem Urlaub Ruhe genießen wollen, kommen Sie lieber zu anderer Zeit nach Pattaya.

Pattaya im Dezember — Veranstaltungen

Im Dezember kann man in Pattaya zahlreiche Veranstaltungen besuchen.

Ich beginne aber mit November. Wenn Sie Ende November nach Pattaya kommen, sollten Sie nicht ein zauberhaftes Ereignis verpassen. Ende November wird das Internationale Feuerwerkfestival in Pattaya organisiert (jedes Jahr ist das Datum anders).
In der Bucht und in der Stadt (auf der Beach Road) werden einige Plattformen aufgestellt, die verschiedene Länder vertreten. Gewöhnlich nehmen am Festival die USA, Singapur, China, Thailand und einige andere Länder teil.

Feuerwerkfestival in Pattaya (Foto)

Feuerwerkfestival in Pattaya (Foto)

 

Das Feuerwerkfestival in Pattaya ist ein unvergessliches Erlebnis. Kaum haben Sie bisher so was gesehen.
Das Feuerwerk kann man am Strand sehen. Man muss aber im Voraus (einen Tag zuvor) den Platz am Strand buchen. Gleich vor der Veranstaltung gibt es keine Plätze mehr. Man bezahlt dafür 200 bis 300 Baht. Man kann Essen und Getränke mitnehmen.
Ein Nachteil: Es gibt am Strand zu viele Menschen, einige sind betrunken und benehmen sich nicht adäquat.

Wenn Sie kein Gedränge wie ich mögen, könnten Sie das Feuerwerk von der Terrasse des Cafés Foodwave im Royal Garden Plaza bewundern. Foodwave ist nicht gerade mein Lieblingslokal, aber der Blick von dort aus ist fantastisch. Während des Feuerwerkfestivals kostet der Tisch da 1500-2000 Baht, Speisen und eine Flasche Wein sind in diesem Preis enthalten.
Wir haben mal das Feuerwerkfestival in diesem Café gefeiert und es hat uns sehr gut gefallen. Es gab angenehme Musikbegleitung, eine Band spielte Jazzmusik.

Am 5. Dezember wird in ganz Thailand der Geburtstag Seiner Majestät König von Thailand Bhumibol Adulyadej gefeiert.
Seine Majestät König von Thailand ist wie der Vater des Volkes verehrt und seinen Geburtstag wird von allen mit Jubel gefeiert. An diesem Tag würde ich raten nach Bangkok zu fahren, wo man an vielen schönen Feierlichkeiten teilnehmen kann.

Ab 17. Dezember wird das Wonderfruit Festival in Pattaya veranstaltet. Das ist ein tolles Festival, auf dem man im Laufe von einigen Tagen verschiedene Workshops, Meisterkurse wie beispielsweise Yoga für Kinder und Erwachsene, DJ Sets, Ausstellungen, Kunstinstallationen und Performances besuchen kann.
Ich würde gerne zu diesem Festival gehen, aber die Familienkarte für 14000 Baht finde ich unerschwinglich teuer 🙁
Die Eintrittskarten fürs Wonderfruit Festival sind ab 3500 Baht, was natürlich zu teuer ist. So viel Geld kosten die Karten für Konzerte von Sting, Madonna, Rihanna und anderen Stars, die in Bangkok stattfinden.

Silvester 2016 in Pattaya feiern

Silvester in Pattaya (Foto)

Silvester in Pattaya (Foto)

 

Silvesterfeier ist in Pattaya toll. Hier wird laut und lustig gefeiert. Es gibt aber einige Einzelheiten, die man wissen muss, um sich nicht in die Nesseln zu setzen.

Über einige Ideen für Silvesterfeier in Pattaya können Sie hier lesen.

Ein wichtiger Tipp: Alle Feierlichkeiten zum Jahreswechsel finden hier bis Mitternacht statt. Wenn Sie einen Tisch im Restaurant buchen, sollten Sie nicht gegen Mitternacht, sondern um 6-7 Uhr abends kommen.
Wir hatten mal eine negative Erfahrung: Als wir nach 10 Uhr abends zur Silvesterparty kamen, war sie fast zu Ende. Gleich nach Mitternacht sagte man uns „Adiós!“

Silvester in Pattaya. Menschengedränge in der Silvesternacht im Stadtzentrum (Foto)

Silvester in Pattaya. Menschengedränge in der Silvesternacht im Stadtzentrum (Foto)

Wenn Sie weiter feiern wollen, gibt es natürlich in Pattaya Bars und Restaurants, die bis zum Morgengrauen geöffnet sind.

Viele Menschen, insbesondere Familien mit Kindern gehen nach Mitternacht nach Hause.

Ein weiterer Tipp: Je teurer das Hotel ist, desto mehr kostet das festliche Abendessen in der Silvesternacht. Unsere Bekannten haben geklagt, dass das Silvester-Abendessen im Hotel Royal Cliff 10000 Baht pro Person gekostet hat.
Jedenfalls sollte es keine unangenehme Überraschung geben, denn im Reisebüro informiert man bei der Reisebuchung auch über diese zusätzlichen Kosten.

Der 1. Januar ist in Pattaya ein gewöhnlicher Tag. Man sieht keine betrunkenen oder verschlafenen Menschen. Alle sind munter, gehen an den Strand oder unternehmen Ausflüge. Alles funktioniert wie gewöhnlich, alle Geschäfte, Lokale, Märkte sind geöffnet.

Wie spare ich bei der Hotelbuchung

Nach den günstigsten Unterkünften suche ich bei HotelsCombined. Auf dieser Online-Plattform werden Angebote aus 30 Buchungsportalen gesammelt, darunter Booking.com. Bei dieser Suchmaschine lässt sich eine Menge Geld sparen.

Unterkünfte suchen

Weitere interessante beiträge...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.