Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius

Diesen Silvester habe ich in der litauischen Hauptstadt verbracht und möchte Ihnen die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius empfehlen, die auf keinen Fall verpasst werden sollten.

Was erwartet Besucher in Vilnius? Was gibt es innerhalb von einigen Tagen in Vilnius zu besuchen und sich anzusehen? Welche Sehenswürdigkeiten sind am beliebtesten? In diesem Post verrate ich die besten Must-Sees in Vilnius.

Um meinen Reisebericht über Vilnius zu lesen, klicken Sie hier.

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Kathedrale und Kathedralenplatz

Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Kathedralenplatz (Foto)

Als das Herz der Altstadt gilt der Kathedralenplatz, wo die Kathedrale St. Stanislaus und St. Ladislaus und der Glockenturm liegen.
Die römisch-katholische Kathedrale stammt aus dem 13. Jahrhundert. Ihr heutiges klassizistisches Aussehen hat die Kathedrale im 18. Jahrhundert erhalten.
Die Kathedrale kann kostenlos besucht werden. In der Kathedrale gibt es auch eine Krypta mit Königsgräbern. Der Eintritt zur Krypta kostet 4,50 Euro.

Vor der Kathedrale befindet sich der 57 hohe Glockenturm, von dem man ein herrliches Panorama der Stadt bewundern kann.

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Glockenturm (Foto)

Der Eintritt zum Glockenturm kostet 4,50 Euro.

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Großfürstliches Schloss

Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Großfürstliches Schloss (Foto)

Die Residenz der polnisch-litauischen Herrscher – das Großfürstliche Schloss — liegt auch am Kathedralenplatz. Heutzutage befindet sich im Gebäude des Schlosses das Nationalmuseum Litauens.
Hier werden zahlreiche Sammlungen ausgestellt, die Expositionen des Museums machen mit der Geschichte Litauens vertraut. Im Keller kann die archäologische Ausstellung besucht werden.
Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro.

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Gedeminas-Turm

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Gedeminas-Turm auf dem Berg, Nationalmuseum vorne (Foto)

Vom Kathedralenplatz ist der Hügel mit dem Gedeminas-Turm gut zu sehen, der eines der Wahrzeichen von Vilnius ist. Das ist noch ein Ort, den ich für einen Besuch empfehlen kann. Vom Hügel aus öffnet sich eine fantastische Aussicht auf die Vilniuser Altstadt.

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Tor der Morgenröte und Altstadt

Die Bekanntschaft mit der Altstadt von Vilnius darf man am Tor der Morgenröte (auch Spitzes Tor genannt; Litauisch Aušros Vartai) beginnen.

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Tor der Morgenröte (Foto)

Das Tor der Morgenröte ist ein Teil der historischen Stadtmauer von Vilnius. Im oberen Teil des Tores kann man eine Kapelle besuchen, zu der eine Treppe führt. Besonders sehenswert ist die Ikone Schwarze Madonna (Muttergottes im Spitzen Tor), die von Christen verehrt ist. Das Spitze Tor gilt als ein bedeutender Wallfahrtsort für Christen (sowohl für Katholiken als auch Orthodoxe).

An der Außenseite des Tores ist ein Relief zu sehen, das das Wappen des Großfürstentums Litauen darstellt:

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Tor der Morgenröte — Außenseite (Foto)

In der Altstadt gibt es viel Sehenswertes zu sehen: Kathedralen, Kirchen, Präsidentenpalast, Rathaus, Universität, Bastei, Museen usw. Gemütliche Cafés und Restaurants laden ein, leckere litauische Spezialitäten zu probieren.

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Bastei des Verteidigungswalls

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Bastei des Verteidigungswalls (Foto)

Die im 16. Jahrhundert errichtete Bastei diente als Wehranlage und schützte die Stadt vor Feinden. Heute kann in der Bastei das Museum besucht werden, das ein Teil des Litauischen Nationalmuseums ist und mit der Geschichte von Vilnius bekannt macht. Während des Museumsbesuchs können eine Ausstellung besucht sowie unterirdische Kanonenräume und eine Befestigungsanlage gesehen werden.

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Auf der Terrasse der Bastei (Foto)

Der Eintrittspreis beträgt 4 Euro.

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Sankt-Annenkirche und Bernhardinerkirche

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Sankt-Annenkirche (vorne) und Bernhardinerkirche (im Hintergrund) (Foto)

Die Sankt-Annenkirche ist ein seltenes Beispiel der Spätgotik in Litauen. Für den Bau der roten Backsteinkirche wurden 33 verschiedene Backsteine verbaut. Die herrliche Hauptfassade mit hohen Spitzbogenfenstern und durchbrochene Türme machen einen tiefen Eindruck.
Die benachbarte Bernhardinerkirche bildet zusammen mit der Sankt-Annenkirche ein architektonisches Ensemble. Von großer Bedeutung sind im Innenraum die spätmittelalterlichen Fresken und das schön verzierte gotische Stern- und Netzgewölbe. Hölzerne Verzierung der Kirche ist auch beeindruckend:

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Bernhardinerkirche drinnen (Foto)

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Sankt-Peter-und-Paul-Kirche

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Sankt-Peter-und-Paul-Kirche (Foto)

Die prächtige Sankt-Peter-und-Paul-Kirche ist ein Muss für jeden Besucher von Vilnius. Diese barocke Kirche gilt als die schönste katholische Kirche Litauens. Besonders bewundernswert ist das Kircheninneres — weiß und herrlich, mit ungefähr 2000 Plastiken bestückt. Alle Details sind unglaublich schön gemacht.

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Sankt-Peter-und-Paul-Kirche drinnen (Foto)

Die Stuckfiguren stellen mythologische und biblische Szenen dar. Hier können auch Kapellen mit wertvollen Ikonen und Skulpturen bewundert werden.

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Sankt-Peter-und-Paul-Kirche drinnen (Foto)

Die Sankt-Peter-und-Paul-Kirche liegt etwas weit außerhalb der Altstadt. Man kommt hin vom Kathedralenplatz über die T. Kosciuškos-Straße, etwa 20 Minuten Fußweg.

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Universität

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Universität (Foto)

Die Universität Vilnius ist ein Gebäudekomplex mit zahlreichen Bauten in verschiedenen Stilen und 11 Innenhöfen. Besucher können fast durch alle Innenhöfe bummeln und schöne Architektur der Gebäude bewundern. Unter anderem kann man den Großen Hof, den Bibliothekshof, den Observatoriumshof und den Arkadenhof besuchen. Im Zentrum der Litaunistik können wunderschöne Fresken in der Vorhalle angesehen werden.

Universität Vilnius: Observartoriumshof (Foto)

Der Eintrittspreis beträgt 1,5 Euro.

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Užupis

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Užupis (Foto)

Der Stadtteil Užupis (der Name bedeutet jenseits des Flusses) wird auch gerne von Gästen der Stadt besucht. Seit den 1990-er Jahren ist das eine Künstlerkolonie. Hier können zahlreiche Galerien und Workshops besucht werden sowie Straßenkunst (Graffiti, Skulpturen usw.) gesehen werden.

Als eine Kunstaktion wurde hier die unabhängige Republik Užupis proklamiert. Sie hat eigenen Präsidenten, eigene Verfassung und eigene Flagge.

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Verfassung von Užupis (Foto)

Trompete spielender Engel ist das Wahrzeichen von Užupis. Diese Skulptur symbolisiert die künstlerische Freiheit.

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Engel von Užupis (Foto)

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Vilnius: Wasserburg in Trakai

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Wasserburg in Trakai (Foto)

Nur 30 Kilometer von Vilnius entfernt liegt das Städtchen Trakai, das wegen zwei Burgen einen Besuch wert ist.

Die Halbinselburg liegt zwischen zwei Seen. Jährlich findet hier das Mittelalter-Fest statt.

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Halbinselburg in Trakai (Foto)

Die meisten Touristen kommen nach Trakai, um die einzige gotische Inselburg Europas zu sehen. Die Burg, die malerisch mitten im See liegt, ist im 14. Jahrhundert als ein Verteidigungskomplex entstanden und war die Residenz des Großfürsten Vitautas.

Heute kann in der Burganlage das Museum mit zahlreichen Expositionen besucht werden, die über Geschichte und Kultur Litauens berichten.

Sehenswürdigkeiten Vilnius: Wasserburg in Trakai (Foto)

Der Eintrittspreis beträgt 6 Euro + 1,5 Euro für Fotoerlaubnis

Bei einem Tagesausflug reicht die Zeit, um alles Sehenswerte in Trakai zu sehen. Es ist auch lohnenswert, zu Mittag in einem karaimischen Restaurant zu essen und eines der traditionellen Gerichte der karaimischen Küche zu probieren.

Wie spare ich bei der Hotelbuchung

Nach den günstigsten Unterkünften suche ich bei HotelsCombined. Auf dieser Online-Plattform werden Angebote aus 30 Buchungsportalen gesammelt, darunter Booking.com. Bei dieser Suchmaschine lässt sich eine Menge Geld sparen.

Unterkünfte suchen

Günstige Unterkünfte in Vilnius und in Litauen können Sie bei HotelsCombined finden.

Ich wünsche Ihnen einen tollen Aufenthalt in Vilnius!

Weitere interessante beiträge...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.