Chao Phraya — Flussfahrten durch Bangkok

Flussfahrten durch Bangkok
Flussfahrten durch Bangkok (Foto)

Haben Sie vor Bangkok zu besichtigen? Am billigsten kann man diese Stadt auf dem Wasserweg erkunden.
Der Fluss Chao Phraya fließt durch das ganze Bangkok. Wenn Sie eine richtige Route wählen, können Sie zu vielen Sehenswürdigkeiten der thailändischen Hauptstadt nur für 20 bis 120 Baht kommen. Während der Schiffsreise auf dem Chao Phraya kann man Bangkok von verschiedenen Seiten kennen lernen.

Bangkok per Boot entdecken

Es gibt einige Möglichkeiten Bangkok auf dem Wasserwege zu besichtigen: Boote, Kutter, Schiffe, Wassertaxi.
In diesem Beitrag möchte ich nur die interessantesten und günstigsten beschreiben, die Touristen gut passen.

Flussfahrten durch Bangkok (Foto)

Flussfahrten durch Bangkok (Foto)

Über Angebote von Reisebüros wie beispielsweise die Flusskreuzfahrt auf dem Chao Phraya oder das Abendessen auf einem Schiff in Bangkok werde ich nicht schreiben. Danach können Sie sich bei jedem Reisebüro oder auf jedem Pier erkundigen. Das Abendessen auf einem Schiff kostet 1100 bis 2000 Baht pro Person.

Am liebsten fahre ich mit dem Expressboot auf dem Chao Phraya.

Expressboote auf dem Chao Phraya

Die Expressboote sind durch verschiedenfarbige Flaggen gekennzeichnet, die zur Orientierung dienen.
Die Expressboote mit einer orangefarbenen, gelben und grünen Flagge fahren auf demselben Weg, halten aber an verschiedenen Piers.

Schlange am Pier (Foto)

Schlange am Pier (Foto)

Das Expressboot mit einer blauen Flagge ist ein Touristenboot. Ich meine, das ist eine sehr bequeme Variante: Man kauft eine Netzkarte für 120 Baht und man kann dann innerhalb eines Tages mit dem Expressboot fahren und an beliebigen Haltestellen ein- und aussteigen. Es ist eine gute Möglichkeit, möglichst viele Sehenswürdigkeiten von Bangkok zu sehen.

So sieht das Touristenboot mit einer blauen Flagge aus (Foto)

So sieht das Touristenboot mit einer blauen Flagge aus (Foto)

Das Expressboot ohne Flagge ist das billigste Verkehrsmittel Bangkoks, das an allen wichtigen Piers entlang des Chao Phraya hält. Die Fahrkarte kostet ab 10 Baht.

Flussfahrten durch Bangkok (Foto)

Flussfahrten durch Bangkok (Foto)

 

Wichtige Piers am Chao Phraya

Der Fluss Chao Phraya fließt durch das Zentrum Bangkoks, darum liegen auf der Wasserroute zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Tempel, Schlösser, Paläste und Unterhaltungsstätten.

Merken Sie sich einige wichtige Haltestellen:

Tha Thien Pier: In der Nähe befindet sich der Königliche Tempel Wat Pho mit dem liegenden Buddha.

Thewes Pier: Da kann man den Dusit Zoo besuchen.

Sathorn Pier: Hier gibt es Umsteigemöglichkeit zur U-Bahn.

– Cha Chang Pier: Vom diesem Pier kommt man zum Tempel der Morgenröte Wat Arun, zum Großen Palast (Königspalast) und Tempel Wat Phra Khaeo.

Haltestelle am Dusit Zoo (Foto)

Haltestelle am Dusit Zoo (Foto)

 

Auf dem Chao Phraya ist es leicht sich zurechtzufinden. Nehmen Sie eine Karte auf dem Pier oder laden Sie sich Google Maps auf Ihr Handy herunter.

Fähren auf dem Chao Phraya

Alle Boote halten auf einer und derselben Seite des Flusses. Um auf das andere Ufer des Chao Phraya zu kommen, muss man mit einer Fähre überfahren.
Die Fahrkarte kann man am Schalter kaufen oder an Bord bezahlen. Sie kostet 3 Baht.

Preise und Fahrzeiten

Alles, was den Service in Thailand betrifft, ist kundenorientiert.
Die Fahrt mit dem Expressboot auf dem Chao Phraya kostet 10 bis 40 Baht. Der Preis hängt von der Fahrtlänge ab.
Man kann Fahrkarten am Schalter auf dem Pier oder bei einem Fahrtbegleiter auf dem Boot kaufen.

Da können Sie auch nach dem Weg fragen und über die Route beraten werden. Die Fahrtbegleiter sind freundlich und hilfsbereit.

Manchmal gibt es auf dem Boot zu viele Menschen und man muss dicht aneinander stehen. Aber die Situation kann sich nach ein paar Strecken ändern, denn die Leute steigen ständig ein und aus:

Fahrt mit dem Expressboot (Foto)

Fahrt mit dem Expressboot (Foto)

Die Fahrt auf dem Boot mit einer blauen Fahne kostet 120 Baht. Wie ich schon oben erwähnt habe, ist das eine Netzkarte, die mehrmalig im Laufe eines Tages benutzt werden darf.

Die Expressboote fahren von 8 Uhr morgens bis 18 Uhr abends.

Bangkok, das man vom Fluss Chao Phraya sehen kann, ist schön und ungewöhnlich.

Eine schöne Brücke in Bangkok (Foto)

Eine schöne Brücke in Bangkok (Foto)

Obwohl die Immobilien am Fluss am teuersten sind, kann man manchmal auf solche Favelas stoßen:

Favelas in Bangkok (Foto)

Favelas in Bangkok (Foto)

Favelas in Bangkok (Foto)

Favelas in Bangkok (Foto)

 

Das kann aber den gemeinsamen Eindruck von der Flussfahrt nicht verderben.
Interessante Ausflugsziele in Bangkok warten auf Sie!

Wie spare ich bei der Hotelbuchung

Nach den günstigsten Unterkünften suche ich bei HotelsCombined. Auf dieser Online-Plattform werden Angebote aus 30 Buchungsportalen gesammelt, darunter Booking.com. Bei dieser Suchmaschine lässt sich eine Menge Geld sparen.

Unterkünfte suchen

Weitere interessante beiträge...

2 Responses

  1. Jack sagt:

    Your post is valuable , thanks for the info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.